Systemische Grundlagen zur Selbstreflexion

Was wirkt unbewusst hinter den Worten?

Warum werden Menschen krank und suchen trotzdem nur halbherzig eine Linderung? Warum opfern manche ihr Leben lieber (Langzeitarbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit etc.), als ihre Gesundheit an oberste Stelle zu setzen? Warum leiden manche 50 Jahre ihres Lebens, warten den Herzinfarkt ab und gehen frühestens dann auf die Suche nach neuen Wegen?

Seit meiner Kindheit beobachtete ich Menschen und fragte mich, warum einige jahrelang leiden und andere sofort etwas ändern. Da musste es einen Grund geben, warum die potenzielle Veränderung für einige schlimmer erscheint als ein schmerzender Zustand. Ich beobachtete auch Menschen, die unglaublich viel taten und trotzdem keine Verbesserung erreichten. Als ich dann selbst in einem süchtigen Verhalten steckte und merkte, dass kein Ratschlag, kein noch so starker Wille und keine Gesprächstherapie halfen, suchte ich weiter nach Antworten, was mich hindert, gesund zu werden und aufrichtige Beziehungen zu führen.

Da meine Mutter Therapeutin ist, wurde ich seit meiner Kindheit in psychologische Analysen, Methoden und Hintergrundwissen einbezogen. Der größte Beitrag bestand jedoch darin, dass ich nie Angst vor einer Therapie, als esoterisch verschrienen Methoden oder der kritischen Selbstreflexion hatte und sie meine Intuition und meine Bedürfnisse immer ernst nahm. Einerseits hatte ich eine kompetente Person an meiner Seite und andererseits wusste ich, dass seelische Begleitung kein Scheitern ist, sondern mich voranbringt. Ich war also offen dafür, alles Erdenkliche auszuprobieren, um gesund zu werden. Ich war nicht bereit, zu leiden! Es musste einen Weg geben!

Und so erkannte ich irgendwann, dass die Sucht einen Nutzen für mich hatte und dass mein Unterbewusstsein sie erst aufgeben würde, wenn sich dieser Nutzen auflöst. Diese Erkenntnis tat weh! Plötzlich war klar: Ich stellte mir permanent selbst Hürden in den Weg.

Vor diesem Hintergrund befasse ich mich seit über 15 Jahren aus Sicht als Erkrankte, Tochter, Frau, Partnerin, Mutter von 3 Kindern und Mentorin damit, wie tiefe Beziehungen gelingen, wie wir innerlich frei werden und welche unbewussten Verstrickungen zu Konflikten, Stress oder sogar Erkrankungen führen, die trotz ernsthafter Willensbekundungen eine positive Veränderung nicht zulassen.

Die für meinen naturwissenschaftlich geprägten und logischen Verstand besten und für meinen Körper und meine Beziehungen nachhaltig hilfreichsten Antworten fand ich im Neuen Familienstellen. Ich erlernte diese Vorgehensweise in zahlreichen Seminaren und integrierte die Erkenntnisse und Haltung in mein tägliches Handeln und alle Beziehungen. Es ist eine Haltung der Dankbarkeit, des Mitgefühls, der Ebenbürtigkeit, Demut und Vergebung, in der ich alle Erwartungen, Glaubenssätze und Urteile loslasse.

Die wichtigsten Erkenntnisse dieser Arbeit, meiner Beobachtungen, meiner persönlichen Genesung und das Grundlagenwissen aus NLP, Transaktionsanalyse, Hypnose, Tiefenentspannung, Gewaltfreie Kommunikation und Quantenphysik teile ich nun im Kurs “Systemische Grundlagen zur Selbstreflexion”. Er wird von regelmäßigen Live-Calls begleitet, wo du Fragen stellen kannst und wir an persönlichen Anliegen arbeiten. Zusätzlich erhältst du Zugang zu einer geschlossenen Gruppe, um die neue Haltung in den Alltag zu integrieren und Fragen stellen zu können.

Dieser Kurs hilft dir:

  • Unabhängig von einer Begleitung in die Selbstreflexion zu gehen
  • Deine eigenen Verhaltensmuster zu verstehen
  • Mehr Verständnis für das Verhalten anderer zu entwickeln
  • Die Beziehung zu deinen Eltern, Kindern und deinem Partner tiefer zu verstehen und neue Wege der Ebenbürtigkeit zu gehen
  • Hinter die Worte zu schauen und die tiefere Bewegung zu erkennen
  • Deine eigenen Verhaltensmuster zu verändern
  • Konfliktherde zu erkennen und vorzubeugen
  • Die nächsten Schritte für dich zu erkennen
  • Durch dein neues Wissen für einen besseren Zusammenhalt einer Gruppe zu sorgen
  • Dieses Wissen als Begleiter weiterzugeben

Der Kurs startet zu einem festgelegten Zeitpunkt und läuft gerade

Trage dich jetzt für die Warteliste ein

Bitte trage dich hier ein, damit ich dir weitere Informationen zusenden kann.


Einblick in die erste Einheit