Über mich

Leonie Malinowski

geb. am 04.08.1988

Nach zehn Jahren Tätigkeit als Informatikerin stellt sich Leonie Malinowski seit 2018 ganz in den Dienst des Bewusstseins. Ihr Leben ist davon geprägt, ohne Scheu neue Wege zu gehen, die für viele Menschen schwierig und angstbehaftet sind. Sie verfügt über den natürlichen Zugang zu einer tiefen Wahrnehmung, die sie fühlen lässt, welche unbewussten Verstrickungen einen Menschen innerlich von Erfolg, Liebe und Zufriedenheit abhalten. Sie hört nicht auf oberflächliche, ablenkende Worte, sondern auf einer tieferen Ebene. Auf diese Weise bringt sie ans Tageslicht, was im Unterbewusstsein verborgen ist. Dabei ist sie stets in Verbindung mit den anwesenden Personen, um im Einklang mit der inneren Bewegung genau so viel anzustoßen, wie es für den nächsten Wachstumsschritt nötig ist. Oberste Priorität haben die Eigenständigkeit und Eigenverantwortung des Klienten.

Als Frau, Partnerin und Mutter von vier Kindern setzt sie sich seit über 20 Jahren mit systemischen Zusammenhängen seelischer und körperlicher Leiden auseinander. Sie begleitet zu einem Zustand von Selbstannahme, Eigenverantwortung, Lebensfreude und innerer Ruhe, den sie selbst trotz einer schweren Essstörung und verschiedenen Krisen wiederfand und stärkend in ihre Arbeit einfließen lässt. Durch eine kontinuierliche systemische Weiterbildung und über 15 Jahre Erfahrung in Familienaufstellungen sowie dem Neuen Familienstellen verfügt sie über die Fähigkeit, den Kern des Schmerzes zu erkennen und einen Perspektivwechsel zu innerem Wachstum zu ermöglichen. 

Sie folgt ihrer Vision, ein neues Bewusstsein für einen friedvollen, toleranten und ebenbürtigen Umgang miteinander, die Verbindung zur inneren Stimme und die Überwindung von Wut, Trauer und Angst in die Welt zu tragen, um Menschen resistent gegenüber Hass zu machen und sie bei ihrer Potenzialentfaltung zu unterstützen.

Sie gehört keinem Verband, keiner Institution, Vereinigung, Glaubensgemeinschaft oder Religion an. Das ist wesentlich, damit sie sich frei von jedem Gruppengewissen in den Dienst der inneren Bewegung begeben und frei von jedem Urteil, jeder Absicht und Lehre, offen für alles Neue mit jedem individuell arbeiten kann.

Ihre Prinzipien:

  • Jeder Mensch hat das Recht auf Zugehörigkeit
  • Demut und Achtung vor der Individualität jedes Menschen
  • Förderung der Eigenverantwortung und Unabhängigkeit jedes Menschen
  • Alle Erlebnisse und Lebensumstände lassen sich in tiefe innere Stärke verwandeln
  • Jeder Mensch trägt den Weg zur Lösung seiner Probleme in sich
  • Jeder Mensch hat sein einzigartiges Potenzial, das einem glücklichen Leben und dem Wohle aller dient
  • Wachstum wird im Einklang mit der Seele angestoßen – eine Lösung wird nur soweit sichtbar gemacht, dass der Mensch es innerlich verarbeiten kann

Beratungsgespräch


Methoden

Neues Familienstellen

Organisationsaufstellungen

Hypnose

Skriptanalyse

Meditation

Hypnobirthing

Neurolinguistisches Programmieren (NLP)

Transaktionsanalyse

Psychodynamik von Antreibern

Energiearbeit

Gewaltfreie Kommunikation

IMG_0453